Schaufenster gucken

Als kleine Vorschau auf Wanja Richter-Koppitz Aktion am Freitag, den 7. April können schon mal alte Kinderwagen besichtigt werden: Bochumer Straße, altes Geschäft B14. Hier noch mal herzlichen Dank an Otto Velten, der die Schaufenster zur Verfügung stellte. Und wer noch mehr Kinderwagen hat – bitte melden bei Wanja!

Schöner Auftakt

Nach der wundervollen Eröffnungsfeier am Donnerstag mit über 250 Besuchern in der Friedenskirche ging es nahtlos in ein voll gepacktes Kultur-Wochenende über. Zahlreiche Besucher genossen die unterschiedlichen Darbietungen.

Heute um 15 Uhr folgt die Kirchenführung in der Freisenbrucher St. Antonius-Kirche und um 19 Uhr gibt es alte Schmalfilme von Kray im Krayer Archiv. Viel Spaß dabei!

 

 

 

Programmänderung für Sonntag, den 2. April

Für diesen Sonntag war um 14 Uhr die Vernissage der Ausstellung von Marlis Becher und Edelgard Stryzewski-Dullien im Kulturforum angekündigt. Diese findet jetzt statt am Samstag, 8. April um 14 Uhr.  Die Bilder der Ausstellung „Schwarz und Weiss“ sind aber bereits ab Montag, den 3. April im Café des Kulturforums zu sehen.

Programm zur Eröffnung steht

Das wird wohl ein flotter Abend: Das knackige Programm für die Eröffnungsfeier zur Kulturwoche steht. In der Evangelischen Friedenskirche Königssteele  treten auf: Mandolinenorchester Gut Klang, Kirchenchor St. Laurentius, Duo Raspelle Bröselle, Koreanischer Trommeltanz, Jenni Auer mit ihren Tango-Tänzern, Timeless Rock Music und der Essener Damenchor. Und alle Künstler haben während der Kulturwoche noch eigene Veranstaltungen!

Kulturfeuerwerk im Essener Osten

Der Anfang für unsere Kulturwoche ist gemacht: Die homepage ist online, die Programmhefte und Plakate sind gedruckt und werden verteilt. Jetzt gilt es für alle Beteiligten: Bitte ordentlich Werbung für unsere gemeinsame Veranstaltung machen. Ich freue mich auf eine rasante Woche im April.

Arnd Hepprich